Hilgen Blog

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular
Super User

Super User

Super User hat noch keine Informationen über sich angegeben
20
Mai
0

Neue Altkleidercontainer

Veröffentlicht von am in Hilgen
Mitteilung des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes (BAV): Erlöse für Altkleider bleiben jetzt in Burscheid Kleidung, die abgetragen ist oder vielleicht nicht mehr gefällt, Tischdecken, Bettwäsche und auch alte Schuhe sind für die Mülltonne zu schade. Gut erhaltene Kleidungsstücke können einem neuen Nutzer dienen, verschlissene Textilien eignen sich zur Verarbeitung als Recyclingmaterialien. Der Bergische Abfall-wirtschaftsverband (BAV) stellt in Kooperation mit der Stadt haushaltsnahe Sammel-container für Alttextilien und Schuhe bereit. Gebrauchsfähige Textilien und wertvolle Rohstoffe werden somit gesichert. Die Erlöse aus der Vermarktung der gesammelten Materialien durch den BAV kommen den Bürgerinnen und Bürgern zugute. Anders ist das bei den ungebetenen gewerblichen Sammlungen, die Waschkörbe und Eimer ungefragt in Vorgärten stellen und deren Container allerorts auftauchen. Die Dreistigkeit wird belohnt, Erlöse wandern komplett in die Taschen der überregional tätigen gewerb-lichen Sammler ohne Vorteile für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Seit rund einem Jahr gilt das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz mit dem Ziel, Abfälle zu vermeiden oder... Weiterlesen
Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 2748
01
Mai
0

Maibaum 2013

Veröffentlicht von am in Maibaum
Bereits zum 5. Mal wurde am 30. April von den Schützen und der Feuerwehr ein Maibaum von der Heide nach Hilgen getragen und am Dorfbrunnen aufgerichtet. Schon am Vorabend hatten die Schützen den Baum an der Ziegelei ausgesucht, gefällt und zum Schießhaus transportiert. Dort wurde er wie in jedem Jahr von den Schützenfrauen mit zahlreichen bunten Streifen verziert. In Hilgen wurde der Maibaum vom Initiativkreis "Hilgen lebt" und vielen Schaulustigen mit Musik, Getränken und Schokoladenmaikäfern begrüßt. Nachdem der Baum im vorgesehenen Loch festverkeilt war, wurde auch das Wasser am Brunnen für dieses Jahr wieder angestellt. Im Monat Mai grüßt nun wieder der buntgeschmückte Baum die Besucher aus nah und fern.    weitere Fotos finden Sie auch in der Galerie... Weiterlesen
Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 3233
09
Mär
0

30 Jahre Ulla`s Nähstübchen

Veröffentlicht von am in Personen
Vor 30 Jahren begann Spiridoula Hildebrandt mit ihrer gemütlichen Stube für Änderungsschneidereien auf der Kölner Straße in Hilgen. Inzwischen hat sich die Änderungsschneiderei zu einem der etabliertesten Kleinläden in Hilgen entwickelt. Heute hat die dreiköpfige Belegschaft von Ullas Nähstube eine überzeugte Stammkundschaft, die aus Leichlingen, Wermelskirchen und sogar Opladen kommt.  Spiridoula Hildebrandt, die Inhaberin des Geschäfts, ist sichtlich stolz, wenn sie von den Anfängen 1983 erzählt. »In den 30 Jahren hat sich unser Kundenkreis stets erweitert. Wir bieten aber auch vielmehr an als damals.« Und tatsächlich, wer denkt, man könne hier lediglich eine zerrissene Jeans nähen lassen, der irrt, obwohl das auch sicherlich möglich ist. »Wir machen heute Neuanfertigungen, Heißmangel und wir verkaufen jahresabhängig Dekoartikel und verschiedenste Lederwaren.«  Jeweils zu Ostern, im Herbst und zu Weihnachten wird also deko-technisch in Rahmen einer kleinen Feierlichkeit neu aufgefahren. Die Osterfeier in diesem Jahr wurde zusammengelegt mit dem 30-jährigen Geburtstag, welches sich einer regen Besucherzahl erfreute. Die beiden freundlichen Mitarbeiterinnen Brigitte Buck... Weiterlesen
Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 4124
14
Feb
0

Mit dem Fahrrad über die Balkantrasse fast bis zum Rhein

Veröffentlicht von am in Radweg

Nach dem 2012 der Rat der Stadt Leverkusen die Weichen für den Radweg zwischen Opladen und Burscheid gestellt hat, rechnet der Förderverein Balkantrasse Leverkusen mit dem Zuwendungsbescheid der Kölner Bezirksregierung im Frühsommer und damit mit den notwendigen Fördermitteln, um die alte Bahntrasse in einen modernen Radweg auszubauen, der übrigens einen Meter breiter als der Burscheider werden soll.

Weiterlesen
Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 2830
13
Feb
0

PC Service Burscheid-Hilgen

Veröffentlicht von am in Hilgen
Die Fa. PC Service, Kölner Straße 81 ist neuer NetCologne-Fachhandelspartner in Burscheid. Persönliche Beratung bietet PC Service allen interessierten Bürgern über das neue schnelle Glasfasernetz der Fa. NetColone. Darüber hinaus informiert PC Service über alle Produkte und Preise von NetColone in Burscheid. Es besteht aber auch weiterhin die Möglichkeit sich direkt über die Rufnummer 0221 2222 5984 (werktags von 9 bis 19 Uhr) oder über Internet www.netcologne.de/burscheid zu informieren. Der kurzfristig eingesetzte Info-Point in den Geschäftsräumen der BELKAW ist eingestellt.... Weiterlesen
Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 4140
30
Dez
0

Mitgliedschaft

Veröffentlicht von am in Initiativkreis
Nach vier Jahren, in denen wir vereinsseitig in der TG Hilgen 04 eine Heimat gefunden hatten, sind unsere Aktivitäten und Ziele so umfangreich geworden, dass sie die Möglichkeiten eines Sportvereins übersteigen.Wir haben deshalb am 12. Oktober 2011 mit einer Gründungsversammlung in Heyders Altbergischen Gaststätte einen gemeinnützigen Verein mit dem Namen Initiativkreis "Hilgen lebt" ins Leben gerufen, der zwar in neuer Form aber mit den gleichen Inhalten sich weiter um die Belange um und in Hilgen kümmern will.Aufgabe des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur, die Heimatpflege und Heimatkunde, Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege sowie des Umweltschutzes durch Verschönerung des Ortsbildes im Stadtteil Hilgen.Dies soll geschehen durch Unterstützung und Anregung unter anderem folgender Maßnahmen: Kulturelle Veranstaltungen, Förderung der darstellenden Kunst oder der Denkmalpflege; Pflege der Heimatgeschichte, des Brauchtums und der Volkskunst und -sprache; Schaffung von Grünanlagen,  Ruheplätzen und Aufstellung von Ruhebänken; Verschönerung und Pflege des Stadtbildes, Blumenschmuck, Bepflanzungen, Brunnenanlagen... Weiterlesen
Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 7792
30
Dez
0

Impressum

Veröffentlicht von am in Initiativkreis
Verantwortlich für den Inhalt: Herr Eggert Schiffler Initiativkreis "Hilgen lebt" Kölner Str. 6151399 BurscheidTel.: 02174 - 60673Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Verantwortlich für die Gestaltung dieser Seite: PC-Service-Burscheid Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot... Weiterlesen
Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 8723
12
Nov
0

Weihnachtsbaum 2012

Veröffentlicht von am in Weihnachten
img_7202
    Zum fünften Mal wurde vom Initiativkreis "Hilgen lebt" in Hilgen am Brunnen ein Weihnachtsbaum aufgestellt. Bereits am 1. Dezember morgens haben die Schützen den von der Familie Rolf Birkenbeul gestifteten Baum in Hilgen aufgestellt und geschmückt.   Ab 17:30 Uhr wurde bei vorweihnachtlicher Musik durch den Bläserkreis des CVJM Burscheid unter Kurt Berger und mit Glühwein, Kinderpunsch und Stollen vom Initiativkreis auf die Adventszeit eingestimmt. Um 18:00 Uhr wurde dann durch die Hilgener Schützenkönigin Ursula Herweg der Baum für die Zeit bis zum 6. Januar 2013 mit kleinen Startschwierigkeiten zum Erstrahlen gebracht. Ebenfalls wurden in Hilgen wieder kleine Weihnachtsbäume mit Schleifen dekoriert und im Zentrum an den Laternen aufgestellt, um so den Ort noch weihnachtlicher zu gestalten. ______________________________________________ ... Weiterlesen
Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 4185
26
Okt
0

100 Jahre OVH

Veröffentlicht von am in Orchesterverein Hilgen
ovh-2
Orchesterverein Hilgen 1912 e.V. - Oelberger Musikverein Burscheid 1876 Zur Gründungsgeschichte des Orchestervereins Hilgen zählt auch die Geschichte des „Oelberger Musikverein Eintracht, der bereits am 4. November 1876 in der damaligen Wirtschaft und Brauerei „Zum Oelberg“ (Burscheid Oelmühle) als Blasorchester gegründet wurde und am 5. Mai 1878 im Hotel „Zur Post“ in Burscheid sein erstes eigenes Konzert veranstaltete. Vor allem durch Nachwuchsmangel sind die Oelberger 1912 in eine Krise geraten, die so weit führte, dass 1913 das letzte eigene Konzert bis 1925 durchgeführt wurde.     Diese Krise dürfte Ursache dafür gewesen sein, dass 1912 vier Oelberger-Musiker zu den elf Gründungsmitgliedern des als Salonorchester beginnenden „Orchesterverein Hilgen„ stießen. Gründungslokal war am 30. Oktober 1912 Hotel-Restaurant Heyder in Hilgen. Die ersten Konzerte und die der frühen 60er Jahre hatten überwiegend volkstümlichen Charakter und boten im zweiten Teil oft eine Auswahl beliebter Märsche. Seit den 70er Jahren nimmt der OVH regelmäßig an Orchester-Wettbewerben auf... Weiterlesen
Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 3560
15
Okt
0

Dinge die Leben retten können

Veröffentlicht von am in Hilgen
notfall karte
Zum Einen kann die Notfallkarte ihr Leben retten, zum Anderen kann ihr persönlicher Organspendeausweis das Leben eines anderen retten. Besonders für ältere Menschen wurde jetzt die sogenannte Notfallkarte eingeführt. Die Karte ist in einem handlichen Format zum Aufklappen und beinhaltet wichtige Informationen wie Namen, Anschrift, Hausarzt, Erreichbarkeit von Angehörigen, Grunderkrankungen, Medikamente oder Besonderheiten wie Herzschrittmacher oder Ähnlichem. Wird eine hilflose Person gefunden, die keine Auskunft geben kann, bekommen Notarzt oder Rettungsdienst durch die Notfallkarte schnell wertvolle Informationen und können so rasch helfen. Erhalten kann man die Karte kostenlos in den Rathäusern, den Apotheken und bei den Ärzten.   Heute kann die Medizin kranken und behinderten Menschen durch eine Organtransplantation die Chance auf ein neues Leben eröffnen. Vorausgesetzt es gibt genügend Spender. Die Bitte an Sie ist, sich mit dem Thema Organ- und Gewebespende zu beschäftigen und ihre Entscheidung zu treffen. Mit dem Organspendeausweis schaffen Sie Klarheit und ersparen Ihren Angehörigen unter... Weiterlesen
Zuletzt bearbeitet am
Aufrufe: 2554

unsere Werbepartner

Please update your Flash Player to view content.

Neue Bilder

     

Wer ist online