Hilgen Blog

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular
07
Sep

Große Dhünntalsperre

Veröffentlicht von am in Hilgen
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 3094
  • 0 Kommentare
  • Drucken
Große Dhünntalsperre

Sternwanderung zu "unverDHÜNNt" am 15. September 2013

Die Große Dhünn-Talsperre mit ihrer einzigartigen Naturlandschaft erleben.

Die Veranstaltung "unverDHÜNNt" lädt die Besucher ein, einen Blick hinter die Kulissen der Großen Dhünn-Talsperre zu werfen und die einzigartige Natur an Deutschlands zweitgrößter Trinkwassersperre kennenzulernen. Zusätzlich dazu lockt ein attraktives Rahmenprogramm für die ganze Familie.

Am 15. September 2013 gibt es die besondere Gelegenheit, das Gebiet um Deutschlands zweitgrößte Trinkwasser-Talsperre aus nächster Nähe kennenzulernen. Schon die ersten beiden Auflagen der Veranstaltung „unverDHÜNNt“ in den Jahren 2007 und 2010 waren große Erfolge und haben gezeigt, wie viele Menschen sich für die Geschichte und den ökologischen Wert der Talsperre interessieren. Die Große Dhünntalsperre versorgt die Region nicht nur mit hervorragendem Trinkwasser, sie beherbergt auch einen einzigartigen Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten. Weil das Gebiet aus Gründen des Gewässerschutzes für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist, kann sich die Natur hier ungestört entwickeln.

Die Veranstaltung bietet den Besuchern ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, unterschiedliche Wanderrouten (zum Teil geführt in sonst geschlossene Bereiche), einen Bergischen Markt mit heimischen Produkten und kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region, Besichtigungen der Pumpwerke und des Wasserentnahmeturms sowie einen Gang in die "Unterwelt" unter den Staudamm.

Stadt Burscheid lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Wanderung von Schöllerhof nach Lindscheid ein: Die Partner-Kommunen des Regionale-2010-Projektes „Dhünnhochfläche – Wasserwerk der Region“ bieten anlässlich von „unverDHÜNNt“ geführte Wanderungen nach Wermelskirchen-Lindscheid an. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Reisegarten Schöllerhof (Schöllerhof, Odenthal)

  • Strecke ca. 5 Kilometer, Dauer ca. 1,5 Stunden
  • Rücktransport über einen Pendelbus (Haltestelle Schöllerhof) oder Rückweg zu Fuß (über den Wanderweg E3 „Täler und Höhen“).
  • Um Anmeldung zur Sternwanderung wird gebeten.

Weitere Informationen und Anmeldung: Büro des Bürgermeisters, Tel. 02174  670-371 (Martina Boden).

Zuletzt bearbeitet am

Kommentare

Termine

unsere Werbepartner

Please update your Flash Player to view content.

Neue Bilder

     

Wer ist online